Robert Schmidt | Cuarteto Tango Bravo
22218
page,page-id-22218,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-1.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.4.3,vc_responsive
ct

Cuarteto Tango Bravo

Robert Schmidt – Piano, Arrangement, Komposition
Michael Dolak – Bandoneon
Tomás Rösler – Kontrabaß
Wolfram Korr – Violine

Das Cuarteto Tango Bravo ist eine neue Tangoformation um den renommierten Tangopianisten Robert Schmidt.

Michael Dolak –  Bandoneon, Wolfram Korr  –  Violine und Tomàs Rösler – Kontrabass sind die weiteren brillanten Musiker dieses mitreißenden Deutsch-Schweizer-Argentinischen Quartetts. Gegründet 2015 spielt das Quartett genauso gern und begeisternd konzertant wie zum Tanz. Alle Musiker des Quartetts sind ausgewiesene Bühnenfüchse und bringen zudem viel Erfahrung mit Tangoshows mit – unter anderem spielen sie für „Stravaganza“ oder für die Berliner Tango-Dinnershow „Locura Tanguera“.

Im Repertoire des Cuarteto Tango Bravo befinden sich bekannte wie auch weniger bekannte Tangoklassiker – und als Besonderheit dieses Quartetts –  auch neue Tango(tanz)stücke komponiert von Robert Schmidt.

Cuarteto Tango Bravo

No shows booked at the moment.