Robert Schmidt | Piano Tango
21807
page,page-id-21807,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-1.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.4.3,vc_responsive

Piano Tango

Robert Schmidts grosse musikalische Leidenschaft gilt seit 1989 dem argentinischen Tango. Robert Schmidt nahm Unterricht bei den großen Maestros in Buenos Aires wie Rodolfo Mederos, Nestor Marconi oder Julio Dominguez. Durch die intensive Beschäftigung mit dieser Musik wurde er einer der kompetentesten Tangopianisten Europas, mit Auftritten auf internationalen Festivals sowie erfolgreichen Konzertreisen nach Uruguay, Chile und Argentinien.

In „PianoTango“, seinem Tangosoloprogramm, tanzen Robert Schmidts Finger über die Tasten und entfachen ein Feuerwerk aus Temperament und Leidenschaft. Schmidt interpretiert die Welt des klassischen argentinischen Tango in der Nachfolge von Pianisten wie Lucio Demare, Orlando Tripodi, Osvaldo Tarantino oder Carlos Garcia. In seinen Arrangements weckt er durch seinen pulsierenden Rhythmus und einer Energie, die aus größter Hoffnungslosigkeit und Tristesse wieder nach oben führt, den Tango am Klavier zu neuem Leben.

Im Jahr 2017 veröffentlicht Robert Schmidt seine erste Solo CD „Dos Manos con el Tango“ mit 18 Tangoklassikern und eigenen Tangokompositionen.

No shows booked at the moment.